#Denk_net

Ziel: Förderung einer kritischen Informationskompetenz 
Zielgruppe: Gruppen aus Jugendhilfe und Schule
Umfang: 3 Tage
Kontakt: Barbara Westhof 

Inhalte: Soziale Medien haben das Netz demokratisiert: Jede*r kann heute als Sender*in potenziell die ganze Welt erreichen. Das bietet viele Chancen, stellt die Demokratie aber auch vor neue Herausforderungen.

Auf vielen Plattformen häufen sich menschenfeindliche Positionen, digitale Angriffe und Desinformationen. In der Konsequenz werden sachliche Auseinandersetzungen unmöglich und User*innen ziehen sich aus den Diskussionsräumen zurück.

Ziel des dreitägigen Workshops ist es, die kritische Informationskompetenz junger Menschen zu stärken und sie für menschenverachtende Positionen im Netz zu sensibilisieren und ihnen Handlungsoptionen im Umgang mit Hate Speech, Fake News und Verschwörungsideologien aufzuzeigen.

Fortbildungskalender

Aktuelle Nachrichten

Transparenz

Imagevideo