Datenschutzerklärung


Informationen zum Datenschutz für Besucher*innen der Webseiten unter lidicehaus.de

der
LidiceHaus gGmbH
Weg zum Krähenberg 33a
28201 Bremen

Tel.: (04 21) 69 27 2-0
Fax: (04 21) 69 27 2-16

Geschäftsführerin:
Anne Dwertmann
(0421) 69 272-17

Datenschutzbeauftragte:
Carmen Strehl
(0421) 330089-14

Der Schutz der persönlichen Daten unserer Nutzer*innen ist uns sehr wichtig. Wir behandeln alle personenbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf der Website www.lidicehaus.de. Das heißt, wann wir welche Daten erheben und warum, wie lange wir sie speichern und wann wir sie löschen. Zudem teilen wir Ihnen mit, welche Rechte Sie haben.


Zweck der Verarbeitung

Wir erheben auf unserer Webseite möglichst wenig personenbezogene Daten. Aber damit die Webseite gut funktioniert, ist es nötig ein paar Daten zu erheben. Über das Kontaktformular ist es möglich, das LidiceHaus anzuschreiben. Was Sie darin eingeben, wird an die Mailadresse lidice@lidicehaus.de gesendet. Die Übermittlung ist gesichert, weil die Webseite SSL-verschlüsselt ist.


Was wir ansonsten erheben und was dann mit Ihren Daten passiert, erklären wir jetzt genauer:


Wo liegen die Seiten?

Der Webserver, auf dem die Webpräsenz des LidiceHauses liegt, gehört dem LidiceHaus (genauer dem ServiceBureau Jugendinformation (Link zum Impressum des ServiceBureaus)) selbst und wird von der Firma netactive verwaltet. Der Server steht in Deutschland.


Cookies

Unsere Seite verwendet Cookies, um unser Angebot nutzerfreundlicher zu machen. Die Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät des Besuchers oder der Besucherin abgelegt und im Browser gespeichert werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden beim Schließen unserer Webseite automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben gespeichert bis sie aktiv gelöscht werden. Durch diese Cookies erkennt die jeweilige Website deinen Browser beim nächsten Besuch wieder.

Es gibt Cookies, die Aktivitäten zu Werbezwecken verfolgen. Damit wird Werbung an das Verhalten der Benutzerinnen und Benutzer im Internet angepasst. Solche Cookies benutzen wir auf unserer Website nicht.

Alle Browser können so eingestellt werden, dass Sie immer über das Setzen von Cookies informiert werden. Dann können auch Cookies nur im Einzelfall erlaubt werden oder Sie können dem Browser sagen, er soll beim Schließen automatisch alle Cookies löschen. Je nachdem welchen Browser Sie benutzen, kann das unter den folgenden Links verwaltet werden (das ist nur eine Auswahl der Browser, die am meisten benutzt werden):

Google Chrome (Link)
Mozilla Firefox (Link)
Internet Explorer (Link)  
Safari (Link

Eine andere Möglichkeit ist die sogenannte „Do-Not-Track-Funktion“, oder „Nicht-verfolgen-Funktion“, die die meisten Browser inzwischen haben. Damit können Sie Webseiten sagen, dass Sie weder verfolgt werden noch personalisierte Werbung bekommen wollen. Informationen und Anleitungen, was diese Funktion macht und wie sie funktioniert, gibt es hier:

Google Chrome (Link)
Mozilla Firefox (Link)
Internet Explorer (Link)
Safari (Link)

Noch weitergehender ist, dass man auch das Laden von sogenannten Skripten verhindern kann. Das bedeutet, dass JavaScript nicht mehr automatisch geladen wird. Damit könnt Ihr selbst einstellen, welche Skripte erlaubt werden und welche nicht. Allerdings können damit einige Webseiten nicht mehr richtig angezeigt werden. Hier ist es also sinnvoll, sich vorher eingehend zu informieren. Zum Beispiel gibt es NoScript, das bei Firefox als addon angeboten wird.

Allgemein kann bei der Deaktivierung von Cookies und Skripten die Funktionalität unserer Webpräsenz eingeschränkt sein.


Matomo

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Auch Matomo verwendet Cookies (siehe oben). Uns wird dadurch eine anonymisierte Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglicht. Matomo entspricht den Datenschutzvorschriften der Europäischen Union.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat das aber zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seiten erneut aktiviert werden.


Logdatei (server-logfiles)

Logdateien dienen zwei Zwecken: Zum einen, dass unsere Webpräsenz auf Ihrem Computer richtig angezeigt wird. Und zum zweiten damit wir herausfinden können, was passiert ist, wenn unsere Webseiten Probleme machen oder angegriffen wurden. Das macht der Provider selbst. Ihr Browser übermittelt diese Daten direkt an den Server von netactive.

Daten, die dabei übermittelt werden, sind:

  • IP-Adresse
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • bevorzugte Sprache (User-Agent-Kennung)
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten werden so gespeichert, dass sie nicht unmittelbar bestimmten Personen zuzuordnen sind. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Logdateien werden für 7 Tage ausschließlich auf dem jeweiligen Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Ein Zugriff darauf ist nur für bestimmte Techniker der Firma netactive möglich.


SSL-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Ihr an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL- Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Ihr über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung am Schloss-Symbol in der Adresszeile des Browsers bzw. daran, dass der Webadresse  „https://“ vorangestellt ist. 



Ihre Rechte


Widerruf gegebener Einwilligungen zur Datenverarbeitung

Einige Datenverarbeitungen sind nur zulässig, wenn Sie zuvor eingewilligt habt. Wo dies nötig ist, stellen wir Ihnen ein Formular für die Einwilligung zur Verfügung. Ein Widerruf der bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.


Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Wir geben uns größte Mühe, sorgfältig mit den uns anvertrauten Daten umzugehen - dennoch kann natürlich immer etwas schief gehen. Wenn wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeiten, gibt es die Möglichkeit, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Das wäre zum Beispiel der Fall, wenn wir Daten von Ihnen speichern, die wir eigentlich nicht speichern dürften. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist im Land Bremen die Landesdatenschutzbeauftragte. Sie können sich aber an jede zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Wenn Sie ANlass zu einer Beschwerde haben, freuen wir uns, wenn Sie zunächst direkt mit uns Kontakt aufnehmen, zum Beispiel mit der Datenschutzbeauftragten des LidiceHauses Carmen Strehl (Mail


Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, dass wir Ihnen Daten aushändigen, damit Sie z.B. leichter einen anderen Anbieter aufsuchen können. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format (zum Beispiel auf einem USB-Stick). Wenn wir die Daten an jemand anderen übertragen sollen, machen wir das nur, wenn es technisch machbar und sicher ist.


Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben zudem das Recht auf Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Das beinhaltet: Was wir gespeichert haben, woher wir die Daten haben, warum wir das speichern und an wen wir das eventuell weitergeben. Sollten wir etwas Falsches über Sie gespeichert haben, habt Sie ein Recht auf Richtigstellung. Sie haben das Recht, dass wir Eure Daten sperren, so dass der Zugriff auf die Daten stark eingeschränkt wird und sie nicht mehr verändert werden können. Zudem haben Sie das Recht, dass wir Daten löschen, sofern das rechtmäßig möglich ist.


Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu anderen datenschutzrelevanten Themen haben, wenden Sie sich bitte jederzeit gerne an unsere Datenschutzbeauftragte Carmen Strehl (Mail).